Bruno Andreu

Bruno Andreu Cru Pézenas

Frankreich Rotwein, Alkoholgehalt: 14.5%
Bruno Andreu Cru Pézenas
Normaler Preis
CHF 23.90
Sonderpreis
CHF 23.90
Normaler Preis
CHF 0.00
Auf Anfrage
Einzelpreis
pro 

Herstellung
Gewachsen auf einem speziellen Terroir aus Basalt und Kiesel, erbringen diese Trauben einzigartige Aromen - typisch für die Region Pézenas. Der Wein lagert während 12 Monaten in Barrique Fässern und es werden lediglich 5000 Flaschen in guten Jahren hergestellt.

Degustation

Leuchtendes Purpurrot mit violetten Reflexen. Der aromatische Duft wird von einer betörenden Beerenaromatik und einer frischen Würzigkeit gebildet. Im Mund füllig, mit warmen Fruchtnoten, beinahe parfümiertem Garriguearoma, schwarzen Trüffeln und Leder. Die spürbaren, runden Tannine und der kräftige Körper verleihen dem Wein eine straffe Struktur.

Rating

MB Rating

Fakten zum Wein

Rebsorten:
Syrah, Grenache
Region:
Languedoc, AOP Languedoc
Serviervorschlag:
Rotes Fleisch, Grilladen, Asiatische Gerichte, Scharfe Gerichte, Vegetarische Gerichte, Pasta, Pizza
Weinstil:
Languedoc Rotwein
Lagerfähigkeit:
5 - 8 Jahre

Wie schmeckt dieser Wein?

Leicht
Kräftig
Weich
Säurehaltig
Trocken
Süss
Fein
Tanninhaltig

Bruno Andreu

Bruno Andreu war lange Zeit der Winemaker und Inhaber von der Weinkellerei Château Condamine Bertrand. Da der Besitzer von Château Condamine Bertrand das Château verkaufte, musste sich Bruno Andreu neu orientieren. Ganz in der Nähe fand er ein Anwesen, das all seine Ansprüche erfüllte. Mit demselben Personal und denselben Reben, produziert er dieselben Weine wie vorher unter dem Label Bruno Andreu. Andreu ist ein passionierter Winzer und Weinkenner. Er berät verschiedene Winzer im Languedoc Roussillon. Selbst produziert er sehr hochklassige Weine, die jeden Anlass hervorragend begleiten.

AOP Languedoc

Das OP Languedoc ist das grösste AOP-Gebiet im Languedoc-Roussillon. Es erstreckt sich über 4 Departements Weintypen: 78% Rotwein, 12% Weissweine, 10% Roséweine Hauptrebsorten: Rot und Rosé: Grenache Noir, Syrah, Mourvèdre, Cinsault, Carignan Weiss: Bourboulenc, Grenache Blanc, Roussanne, Marsanne, Vermentino, Clairette, Picpoul Durch die grösse des AOP Languedoc findet man in dieser Riesenregion verschiedenste Weinstile. Diese grosse AOP wurde vorwiegend gegründet, um mehr Gebiet ins AOP einzonen zu können und die Weine für den Export attraktiver zu machen. Somit bildet dieses AOP im Grunde genommen eine direkte Konkurrenz zum IGP Pays d’OC. Typisch für diese AOP ist lediglich, dass die Weine, ausser Picpoul de Pinet, immer zwei Rebsorten enthalten müssen.