Bruno Andreu

Degustations - Tubos Bruno Andreu

Tubo Degustation Set
Degustations - Tubos Bruno Andreu
Normaler Preis
CHF 15.00
Sonderpreis
CHF 15.00
Normaler Preis
CHF 0.00
Auf Anfrage
Einzelpreis
pro 

Degustations - Tubos
Dieser Artikel enthält 3 Degustations - Tubos à 50 ml. Ziel ist es, dass Sie diese Weine an den Daten vom Winzerfestival, 24. + 25. Oktober zusammen mit uns online degustieren. Sie können Fragen stellen und direkt online per Chat diskutieren. Ihre Fragen werden umgehend während der Degustation beantwortet. 

Die Tubos sind max. 14 Tage haltbar. Somit macht es Sinn, wenn Sie diese am genannten Datum probieren. Anschliessend an die Degustation haben Sie die Möglichkeit, die degustierten Weine zu einem absoluten Vorzugspreis zu erwerben.

Bruno Andreu

Wahrscheinlich die beste Qualität die man zu diesem Preis im Languedoc finden kann. Bruno Andreu ist ein Tausendsassa, der es aus eigener Kraft geschaft hat zu den Erfolgreichsten im Languedoc zu gehören. Nachdem er sich ein grosses Renomme mit dem Château Condamine Bertrand erarbeitet hatte, war er aufgrund eines Erbschaftsstreits verpflichtet, ein eigenes Weingut zu aufzubauen. Er nahm das ganze Team, konnte die Reben behalten und produziert unterdessen bessere Weine denn je.

Bruno Andreu

Bruno Andreu war lange Zeit der Winemaker und Inhaber von der Weinkellerei Château Condamine Bertrand. Da der Besitzer von Château Condamine Bertrand das Château verkaufte, musste sich Bruno Andreu neu orientieren. Ganz in der Nähe fand er ein Anwesen, das all seine Ansprüche erfüllte. Mit demselben Personal und denselben Reben, produziert er dieselben Weine wie vorher unter dem Label Bruno Andreu. Andreu ist ein passionierter Winzer und Weinkenner. Er berät verschiedene Winzer im Languedoc Roussillon. Selbst produziert er sehr hochklassige Weine, die jeden Anlass hervorragend begleiten.

AOP Languedoc

Das AOP Languedoc ist das grösste AOP-Gebiet im Languedoc-Roussillon. Es erstreckt sich über 4 Departements Weintypen: 78% Rotwein, 12% Weissweine, 10% Roséweine Hauptrebsorten: Rot und Rosé: Grenache Noir, Syrah, Mourvèdre, Cinsault, Carignan Weiss: Bourboulenc, Grenache Blanc, Roussanne, Marsanne, Vermentino, Clairette, Picpoul Durch die grösse des AOP Languedoc findet man in dieser Riesenregion verschiedenste Weinstile. Diese grosse AOP wurde vorwiegend gegründet, um mehr Gebiet ins AOP einzonen zu können und die Weine für den Export attraktiver zu machen. Somit bildet dieses AOP im Grunde genommen eine direkte Konkurrenz zum IGP Pays d’OC. Typisch für diese AOP ist lediglich, dass die Weine, ausser Picpoul de Pinet, immer zwei Rebsorten enthalten müssen