Château Montifaud

Château Montifaud Cognac Catherine Vallet

Spirituosen, Alkoholgehalt: 40%
Château Monitfaud Cognac Catherine Vallet Spirituosen Château Montifaud
Normaler Preis
CHF 56.50
Sonderpreis
CHF 56.50
Normaler Preis
CHF 0.00
Auf Anfrage
Einzelpreis
pro 

Cognac Catherine Vallet

Der Cognac Catherine Vallet ist eine neue Kreation des Hauses Montifaud. Er wurde eigens zu Ehren der Mutter des aktuellen Besitzers, Catherine Vallet, kreiert. Die Trauben stammen zu 100% aus der edlen Region Petite Champagne. Es werden 100% Ugni Blanc Trauben für diesen Cognac verwendet. Bevor der Cognac für lange Zeit in Barrique-Fässern aus französischen Eichen reift, wird der Wein zweimal destilliert. Der Cognac Catherine Vallet darf als echter Winzercognac bezeichnet werden. Dies macht ihn zu etwas ganz Speziellem. Die Farbe ist tief goldig und der Cognac wirkt in der Nase fruchtig und einmalig gut ausgeglichen. Am Gaumen zeigt er ebenfalls die typischen Noten für höchstklassige Cognacs, immer verbunden mit einer grösstmöglichen Eleganz. Ein grosser Cognac, der nur in kleinen Mengen produziert wird.
Region:
Cognac, AOC Grande Champagne

Château de Montifaud

Das Gut gehört der Familie Vallet seit 6 Generationen. 1837 wurden die Reben von Augustin Vallet gepflanzt, Pierre sah den Erfolg seines Vaters und erweiterte das Gut. Anschliessend übernahm Maurice Louis und dann Michel das Unternehmen. Dann, im Oktober des Jahres 2000, folgte Laurent auf seine Vorväter und führt das Weingut bis heute. Nach alter Familientradition wird ein Teil des frisch destillierten Cognacs jeweils zur Seite gelegt und ausschliesslich für die zukünftigen Generationen aufbewahrt. So liegen in den dunklen Kellern (dem Paradies) von Château Montifaud noch einige uralte Cognacs die mehrere Generationen zurückreichen. Selbst Barriques aus dem Jahre 1920 befinden sich nach wie vor in diesem Tresor. Dies Raritäten ermöglichen es der Familie Vallet, ihren höchstwertigen Cognacs jeweils einen kleinsten Prozentsatz von einem alten Cognac beizumischen, um jedes Jahr die besten Cognacs produzieren zu können.Dies dürfte eines der Geheimisse, der einzigartigen Qualität der Cognacs dieses Hauses sein. 

Grande Champagne

Der seit über 300 Jahren höchst gepriesene Branntwein der Welt wird in einem genau begrenzten Gebiet in Südwestfrankreich hergestellt. Sein Renommée verdankt der Cognac unter anderem einem ganz grossartigen Terroir. Da sich die verschiedenen Abaugebiete jedoch in Ihrer Qualität massiv unterscheiden, wurden sie in folgende Kategorien eingeteilt: 
Grande Champagne, Petite Champagne, Borderies, Fins Bois, Bons Bois und Bois Ordinaires. 
Die Grande Champagne verfügt über ungefähr 12.000 Hektar Weinberge, welche für die Produktion von Cognac bewirtschaftet werden. Die Lage bringt sehr feine und elegante Branntweine hervor. Diese Stilistik kommt von den sehr kreidereichen Böden. Die erzeugten Branntweine benötigen eine lange Lagerung in Eichenholzfässern für ihre volle Entwicklung. Ca. 15% der zu Cognac verarbeiteten Weine stammen aus dieser Lage. Cognac der ausschließlich aus dieser Lage stammt, darf die Appellation protegée Cognac Grande Champagne tragen.