Château Pech Redon

Château Pech Redon La Centaurée

Frankreich Rotwein, Alkoholgehalt: 14.5%
Château Pech Redon La Centaurée Frankreich Rotwein Château Pech Redon
Normaler Preis
CHF 35.50
Sonderpreis
CHF 35.50
Normaler Preis
CHF 0.00
Auf Anfrage
Einzelpreis
pro 

Ausbau
Ein reines Natur-Elixir, bis zu 24 Monate in grossen Foudre (grosse Eichenfässer)

Degustation

Sehr dichtes dunkles Rubinrot mit einer fast zähflüssigen Konsistenz. Aromatisch in der Nase, mit intensiven Pflaumennoten und würzigem Zimtduft. Reife, beinahe kompottartige Beerenfrucht paart sich mit der kräftigen Tanninstruktur. Ein überaus wuchtiger und vielschichtiger Wein. Mit einem intensiven und lange anhaltenden Abgang.

Rating

MB Rating

Fakten zum Wein

Rebsorten:
Mourvèdre, Grenache, Syrah
Region:
Languedoc, AOP La Clape
Serviervorschlag:
Rotes Fleisch, Grilladen, Weisses Fleisch, Wild
Weinstil:
Languedoc Rotwein
Lagerfähigkeit:
12-15 Jahre

Wie schmeckt dieser Wein?

Leicht
Kräftig
Weich
Säurehaltig
Trocken
Süss
Fein
Tanninhaltig

Château Ministre

Das Château Ministre wurde 1989 von den Gebrüdern Tissot erworben. Das authentische Laguedoc-Gut stammt aus dem 16. Jahrhundert. Das Weingut umfasst 33 Hektaren Rebberge der allerhöchsten Qualität. Das einmalige und bekannte Terroir La Méjanelle anerbietet sich als einzigartige Grundlage für Reben. Der Einfluss des Mittelmeeres reguliert die Hitze der heissen Sommertage. Die Parzellen sind nach Süden gerichtet und profitieren vom optimalen Klima. Denis Tissot, der Winzer, ist in Marokko inmitten von Reben geboren. Dort hat er seine Liebe zum Wein entdeckt. In Südfrankreich hat er seinen Traum verwirklicht und produziert Weine, die nicht vollendeter sein könnten. Dies bestätigen ihm die unzähligen Prämierungen. Weine, die im Keller einen fixen Platz haben müssen, damit Sie Jahrgang um Jahrgang geniessen können!

AOP Languedoc

Das OP Languedoc ist das grösste AOP-Gebiet im Languedoc-Roussillon. Es erstreckt sich über 4 Departements Weintypen: 78% Rotwein, 12% Weissweine, 10% Roséweine Hauptrebsorten: Rot und Rosé: Grenache Noir, Syrah, Mourvèdre, Cinsault, Carignan Weiss: Bourboulenc, Grenache Blanc, Roussanne, Marsanne, Vermentino, Clairette, Picpoul Durch die grösse des AOP Languedoc findet man in dieser Riesenregion verschiedenste Weinstile. Diese grosse AOP wurde vorwiegend gegründet, um mehr Gebiet ins AOP einzonen zu können und die Weine für den Export attraktiver zu machen. Somit bildet dieses AOP im Grunde genommen eine direkte Konkurrenz zum IGP Pays d’OC. Typisch für diese AOP ist lediglich, dass die Weine, ausser Picpoul de Pinet, immer zwei Rebsorten enthalten müssen.