Vignoble Belot

Château Belot Le Vignalet Rosé

Frankreich Roséwein, Alkoholgehalt: 13.5%
Château Belot Le Vignalet Rosé Frankreich Roséwein Vignoble Belot
Normaler Preis
CHF 12.40
Sonderpreis
CHF 12.40
Normaler Preis
CHF 0.00
Auf Anfrage
Einzelpreis
pro 

Spezielles
Dieser Wein wird nach der Méthode Saignée hergestellt. Die Syrah-Trauben werden nach der Ernte direkt in die Presse gegeben, diese wird aber nicht laufen gelassen. Sie wird lediglich gelegentlich gedreht, dass der Saft der Reben ausläuft. Die Mourvèdre-Trauben werden sofort gepresst und kurz auf der Maische gelassen. 

Degustation
Funkelndes Himbeer-Rosa, in der Nase nimmt man feine Aromen von Himbeeren, Eisbonbons und weissen Blumen wahr. Am Gaumen bemerkt man die hohe Mineralität. Somit ist dieser einzigartig harmonische Rosé vom ersten Schluck an sehr geschmeidig, fruchtig, beerig und knackig. Ein Rosé um sich in den Süden zu träumen...

Rating

MB Rating

Fakten zum Wein

Rebsorten:
Syrah, Grenache, Mourvèdre
Region:
Languedoc, AOC Saint-Chinian
Serviervorschlag:
Apero, Fisch, Meeresfrüchte, Vegetarische Gerichte
Weinstil:
Languedoc Roséwein

Wie schmeckt dieser Wein?

Leicht
Kräftig
Weich
Säurehaltig
Trocken
Süss
Fruchtig
Mineralisch

Château Belot, Pierrerue (St. Chinan)

Château Belot ist ein Weingut, das in zweiter Generation von Marjorie und Lionel Belot bewirtschaftet wird. Lionel war immer ein sehr zurückhaltender Winzer, obwohl er beste Weine im Gebiet Saint Chinian produziert. Unterdessen blieb der Erfolg nicht aus und Lionel konnte sehr viel investieren, ebenfalls hat er höchste Auszeichnungen von grossen Weinbewertern erhalten. Aus diesem Grund hat er den Wein Sans Complex hergestellt. Dies soll ein Zeichen dafür sein, dass er nun weiss, dass er sich nicht mehr verstecken muss. Ganz im Gegenteil. Seine Weine gehören zu den Besten aus diesem Gebiet. Die Weine vom Château Belot zeichnen sich durch ihre sehr hohe Qualität, die komplexen Aromen und den sehr starken Charakter aus. Die gebirgige Region Saint Chinian ist bekannt für die steinigen, lehmigen und schieferhaltigen Böden. Dies verleiht den Weinen einen leicht mineralischen Geschmack.

AOP Saint Chinian

Weinherstellung 83% Rotwein, 13% Roséwein, 4% Weisswein Traubensorten für Weissweine Grenache blanc, Marsanne, Roussanne, Vermentino (90%), Zu einem kleinen Teil sind auch zugelassen: Carrignan blanc, Clairette, Viognier, Macabeu und Bourboulenc Traubensorten für Rosé- und Rotweine Grenache, Syrah, Mourvèdre, Lladoner Pelut, Carignan und Cinsault Das Anbaugebiet Die Appellation liegt zwischen Minervois im Südwesten und Faugères im Nordosten. Am Fusse des Gebirges Espinousse wachsen die Reben in unterschiedlichsten Lagen. Das ganze Gebiet Saint Chinian wir von einer sehr kreativen Hügel- und Felslandschaft durchzogen. Das Klima ist trocken und mediterran, lediglich bei den nördlich gelegenen Höhenlagen (über 400 Meter), macht sich das kontinentale Klima stärker bemerkbar. Die Region ist relativ klein, dafür gelten die Qualitäten als sehr hoch. Die Böden sind sehr mager, um einiges magerer, als in der Region Minervois. Dadurch sind die Erträge zwar relativ gering, dafür die Qualitäten sehr hoch. Dank der Biodiversität dieser Region besitzen die Weine in der Regel den Duft von Kräutern und Gewürzen. Auch wenn die Weissweine nur in geringsten Mengen hergestellt werden, so sollte man diese doch nicht ganz ausser Acht lassen. Sie können sehr interessant und komplex sein. Auf jeden Fall sind sie einen Versuch wert. Spezielles zum Klima Die Sommer sind sehr heiss und trocken. Die Periode ohne Wasser dauert durchschnittlich vom 5. Mai bis zum 15. August. Das heisst die Reben müssen etwa 90 Tage ohne einen Tropfen Wasser auskommen. Dafür fällt im Frühling und im Herbst genügend Regen, somit ist das Klima perfekt geeignet, um grosse Weine zu erzeugen.